GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Alles was sonst nirgens reinpasst

Moderator: Franz

Benutzeravatar
WS
aktiver User
Beiträge: 486
Registriert: 13.08.2011, 11:17
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von WS » 21.02.2018, 07:45

Darf man als kleiner GELI Fan einen Satz ordern? Ich müsste dann halt meiner Katze das Spielen beibringen :D

walter
Benutzeravatar
oldymike
aktiver User
Beiträge: 218
Registriert: 04.04.2015, 13:35
Wohnort: LANDECK / TIROL

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von oldymike » 22.02.2018, 14:20

WOW - franz josef - schaut super aus , wäre doch toll wenns sowas auch auf der geli-seite käuflich zu erwerben gäbe , oder geli aufkleber - da würd ich gern "gratis" werbung machen :D :D :D !!!
finds toll wie die karten gestaltet hast - man merkt den geli- :wink: :wink: enthusiasten - lg mike
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 23.02.2018, 10:37

Schön, dass euch die Karten gefallen. Ist neben dem Bauen der Modelle ein kleiner Spaß mit den fertigen Modellen. :)

Ja Walter, ich kann dir gern ein Set zukommen lassen. Kommst du zufällig mal Richtung Salzburg in der nächsten Zeit? Die GoMo geht sich bei mir heuer leider nicht aus.
Benutzeravatar
WS
aktiver User
Beiträge: 486
Registriert: 13.08.2011, 11:17
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von WS » 25.02.2018, 05:29

@franz-josef: nach Salzburg komm ich leider so gut wie nie. Aber du kannst mir die Karten schicken. Adresse kommt per PN.

walter
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 29.01.2020, 22:43

Hier hat sich auch wieder was getan...

Bei 10 der bereits bestehend Karten gab's kleine Updates.
Ich wollte eigentlich die vorhandenen Bilder dazu einfach austauschen, aber das hat irgendwie nicht geklappt.
Die Karten wurden plötzlich doppelt angezeigt und ich konnte das nicht mehr ändern.

Deshalb hier jetzt nochmal die 10 Spielkarten mit kleinen Veränderungen.
08-Bf 109.jpg
08-Bf 109.jpg (100.63 KiB) 11378 mal betrachtet
11-Hawker Hunter.jpg
11-Hawker Hunter.jpg (101.33 KiB) 11378 mal betrachtet
13-Me-163.jpg
13-Me-163.jpg (105.78 KiB) 11378 mal betrachtet
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 29.01.2020, 22:45

...
15-Me-262.jpg
15-Me-262.jpg (103.33 KiB) 11377 mal betrachtet
16-Jak-11.jpg
16-Jak-11.jpg (100.25 KiB) 11377 mal betrachtet
Dateianhänge
17-1-Jak-25.jpg
17-1-Jak-25.jpg (100.52 KiB) 11377 mal betrachtet
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 29.01.2020, 22:47

...
48-Saab J-35.jpg
48-Saab J-35.jpg (97.79 KiB) 11377 mal betrachtet
55-Dornier Do 27.jpg
55-Dornier Do 27.jpg (98.76 KiB) 11377 mal betrachtet
63-Ju 52.jpg
63-Ju 52.jpg (102.27 KiB) 11377 mal betrachtet
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 29.01.2020, 23:08

64-F-16.jpg
64-F-16.jpg (103.91 KiB) 11377 mal betrachtet


Sechs neue Modelle kamen die letzten zwei Jahre dazu, hier die Spielkarten...

Bei der Convair F-106 gab es bei manchen Datenpunkten unterschiedliche Angaben.
Die Schubkraft in PS umzurechnen benötigt ja immer eine Geschwindigkeit als Basis.
Das Triebwerk der Delta Dart mit 109 kN Schub leistet bei 2.455 km/h also 101.100 PS.
36-F-106 A.jpg
36-F-106 A.jpg (100.28 KiB) 11377 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Franz-Josef am 28.02.2020, 00:02, insgesamt 1-mal geändert.
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 29.01.2020, 23:42

Die Cessna 172 ist ja das meistgebaute Flugzeug der Welt und sie wird immer noch hergestellt.
Bei der Anzahl wurde aber immer nur über 44.000 angegeben, nie genauer.
Ich hatte auch per Email eine Anfrage an Cessna geschickt, ob es nicht genauere Zahlen zur Produktion gibt - es kam keine Antwort zurück.
39-Cessna 172.jpg
39-Cessna 172.jpg (102.83 KiB) 11377 mal betrachtet

Bei der Vickers Wellington waren Start- und Landerollstrecke das Problem, nirgends Daten im Internet.
Die Startrollstrecke für die Mk. X hab ich dann bei einem Flugsimulator-Computerspiel gefunden.
Das Royal Air Force Museum konnte mir nach Anfrage nur die Start- und Landestrecke auf 15m Höhe übermitteln.
Die Landerollstrecke hab ich dann aus den vorhandenen Daten abgeleitet - ich wollte diese Position nicht leer lassen.
44-Vickers Wellington.jpg
44-Vickers Wellington.jpg (105.69 KiB) 11377 mal betrachtet

Bei der Whirlwind konnte ich leider nicht feststellen wie viel Stück genau hergestellt wurden.
Das Problem mit Start- und Landerollstrecke gibt's hier nicht.
Anstatt Spannweite hab ich den Rotordurchmesser verwendet und anstatt der Tragflügelfläche die Rotorkreisfläche ausgerechnet.
Passt zwar nicht ganz zusammen, aber besser als nichts.
46-Westland Whirlwind.jpg
46-Westland Whirlwind.jpg (100.31 KiB) 11377 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Franz-Josef am 30.01.2020, 00:07, insgesamt 2-mal geändert.
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 29.01.2020, 23:54

Für die Variante F der Dassault Falcon 20 waren die Daten schnell gefunden.
50-Dassault Falcon 20.jpg
50-Dassault Falcon 20.jpg (98.86 KiB) 11377 mal betrachtet

Die F-15 ist von den derzeit 30 Spielkarten ja sowas wie der Spitzentrumpf, am Ende wird das wohl die SR-71 werden.
Sie wird noch immer produziert und 1.712 Stück ist die aktuellste Zahl die ich dazu gefunden habe.
60-F-15.jpg
60-F-15.jpg (103.84 KiB) 11377 mal betrachtet
Benutzeravatar
WS
aktiver User
Beiträge: 486
Registriert: 13.08.2011, 11:17
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von WS » 02.02.2020, 12:21

Bei den Bauteilen der F-15 hat sich was geändert. Es sind bei der neuen Version ein paar weniger, weil die Raketen weg sind.

Ansonsten dürfte die MiG 25 der zweiter Supertrumpf werden. Die war ja auch schnell ohne Ende.

hmmmm und jetz frag ich mich, wo ich die Spielkarten hab.... irgendwo in meiner Wohnung sind die gut versteckt :D

walter
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 27.02.2020, 23:56

Ja, ohne die 4 Raketen sind das gleich mal 60 Teile weniger.
Vielleicht mach ich die neue F-15 auch mal, dann könnte es zwei F-15 Spielkarten mit den Nummern 60/1 und 60/2 geben - mal schauen.

Die MiG 25 wäre auch ein Kandidat für den Supertrumpf, du hast recht.
Für mich ist sie sowieso !!!DAS!!! Flugzeug von all den GELI Modellen. Sie ist einfach der Weiße Hai unter all den Fliegern hier. 8)
Falls es bei der neuen MiG 25 größere Änderungen bei der Konstruktion gibt, werde ich da sicher mal beide Varianten bauen.

Jetzt aber zurück in die Gegenwart, die neuen und ausgebesserten Karten sind alle gedruckt und ausgeschnitten.
Spielkarten2.jpg
Spielkarten2.jpg (236.63 KiB) 11264 mal betrachtet
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 06.01.2021, 19:57

...
Zuletzt geändert von Franz-Josef am 06.01.2021, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 06.01.2021, 20:22

Vier neue Modelle kamen die letzten Monate dazu und jetzt sind auch die Daten für die Spielkarten so gut es ging gesammelt.

Für die Flashlight B war es ziemlich schwierig die Daten zu finden, aber auf ein paar russischen Webseiten kombiniert mit dem G :oops: :oops: gle Übersetzer konnte ich fasst für jeden Punkt Daten aufstöbern. Für den 'Ersten Flug' gab es sicher 3, 4 verschiedene Angaben, meist im Jahr 1956. In einer russischen Quelle wird erwähnt, dass der erste Prototyp seinen Erstflug im September 1955 hatte. Der genaue Tag stand leider nicht dabei.
Die 6 zusätzlichen Bauteile in der Klammer kamen durch das zweite Bugrad hinzu. viewtopic.php?f=1&t=913
17-2-Jak-26.jpg
17-2-Jak-26.jpg (101.39 KiB) 3044 mal betrachtet

Die Daten der X-3 waren eigentlich schnell gefunden, Start- und Landerollstrecke machten etwas Probleme.
Diese 2 Punkte sind aber sowieso bei allen Flugzeugen nur eine ungefähre Angabe, da es sehr viele Variablen gibt die sie beeinflussen: Gewicht des Flugzeuges, Temperatur, Gegenwind, Rückenwind, Art der Rollfläche, Luftdruck, Meereshöhe des Rollfeldes, usw...
21-Douglas X-3.jpg
21-Douglas X-3.jpg (94.93 KiB) 3044 mal betrachtet
Franz-Josef
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 06.02.2014, 15:25
Wohnort: 5020 + 4772

Re: GELI Spielkarten - Hilfe gesucht

Beitrag von Franz-Josef » 06.01.2021, 23:11

Die Daten der Macchi MC.200 waren eigentlich auch schnell gefunden. Fast wie immer gab es zu den einzelnen Punkten mehrere unterschiedliche Angaben, sollte schon passen so. Die italienische Flagge ist jene, die bis Mitte 1946 in Verwendung war.
57-MC.200.jpg
57-MC.200.jpg (104.93 KiB) 3041 mal betrachtet

Für die MiG-27 habe ich meist auch russische Quellen durchforstet. Schwierig zu ermitteln war die Produktionsmenge. Ob meine gewählte Anzahl stimmt, kann ich nicht sagen. Es gibt immer wieder verschiedene Angaben und manchmal wurden auch die MiG-23 Varianten B & BN (Die hatten auch schon die abgeflachte, kürzere Nase der MiG-27.) dazugezählt. Diese fast 650 Flugzeuge habe ich weggelassen.
78-MiG-27.jpg
78-MiG-27.jpg (103.42 KiB) 3041 mal betrachtet
Antworten